2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002

Ausstellung danach / Ausstellung davor

17.3. bis 12.04.2006
Şehnaz Şeker
Ein Porträt zwischen Gestern und Heute

Şehnaz Şeker wurde 1976 in dem kleinen, zum Kreis Pertek gehörenden Dorf Sögütlütepe im Osten der Türkei geboren. Im Alter von elf Jahren kam sie mit ihrer Familie nach Deutschland. Noch heute bewundert sie die wenigen in der Heimat verbliebenen Menschen, die weiterhin dort leben, mit wenig auskommen und zufrieden sind. Bis vor kurzem gab es in ihrem Heimatdorf keine Sanitäranlagen, keine Elektrizität und kein fließendes Wasser. Es gibt nur einen kleinen Laden und das Leben dort hat kaum etwas mit der konsumorientierten Gesellschaft zu tun, in der die meisten Menschen heute leben. Im Laufe der Zeit haben einige Bewohner das Dorf verlassen und leben nun in größeren Städten in der Türkei oder sind nach Deutschland ausgewandert, wo man sich eine bessere Lebensqualität verspricht.
Ihre Diplomarbeit ist eine Gegenüberstellung der Menschen im Dorf Sögütlütepe und denen, die nach Deutschland gezogen sind. Sie sucht nach den Unterschieden zwischen den Menschen, die zwar gleicher Herkunft sind, aber heute in ganz unterschiedlichen Kulturen und Umgebungen leben.
Şehnaz Şeker lebt seit Oktober letzten Jahres in Hamburg. Sie fotografiert u.a. für den Spiegel, den Stern und die Welt am Sonntag.
Diese Ausstellung ist die erste Einzelausstellung der Künstlerin.

Eröffnung: 16. März 2006
Ausstellungsdauer: 17.3. bis 12.04.2006

· Website Şehnaz Şeker
· Alstercolor (Ausstellungsprints)



© Senaz Seker
Die aplanat Galerie für Fotografie ist Geschichte. Bitte wenden Sie sich an:

galerie hiltawsky
Tucholskystrasse 41
10117 Berlin
0171 8134567
www.hiltawsky.com
mail@hiltawsky.com
© 2012 aplanat mietstudios hamburg gmbh
Impressum / AGB